Alex Kirsch
Independent Scientist
DE | EN

Blog Inhaltsverzeichnis

 

Agile, Design and Buddhism

Agile development and design thinking have become widely accepted terms. Their power, however, lies not in the words, but in applying the underlying ideas. The teachings of Buddhism coincide with many of those ideas and can help to develop an agile mindset.
 
 

What is (good) science?

My latest article has raised a discussion on philosophy and methodology of cognitive science among the reviewers and editor. I use this opportunity to continue my own pondering on what science—and especially good science—is.
 

What is AI?

A fundamental problem in the public discussion is the missing definition of Artificial Intelligence. In this blog series I provide possible destinctions of AI from non-AI. Whatever anybody believes AI to be, one should make the definition clear before starting any discussion on the impacts of AI.
 

A journalist understanding AI

Is the AI hype coming to an end? At least some journalists such as Esther Paniagua start to realize that AI is not radically changing the world.
 

Roboter in der Pflege

Schon im Vorfeld hatte ich interessierte Nachfragen zu dem Vortrag „Können Roboter Pflegepersonal ersetzen?“, den ich gestern im LebensPhasenHaus in Tübingen gehalten habe. Hier ist eine Zusammenfassung und meine Eindrücke aus der Diskussion mit dem Publikum.
 

Usability eines Toasters

Auch einfache Geräte können schwer zu bedienen sind, zum Beispiel ein Toaster. Das Beispiel zeigt auch, dass schlechtes Design durch noch so gute Dokumentation nicht zu retten ist.
 

Die Sprachen der KI

Lisp und Prolog sind klassische Vertreter von KI-Programmiersprachen. Aber ist künstliche Intelligenz überhaupt an die Sprache gebunden? Ich erkläre in dieser Blog-Serie warum manche Sprachen bevorzugt für KI genutzt wurden und werden.
 

Forschung vs. Wissenschaft

Sind Forschung und Wissenschaft das gleiche? Betrachtet man die Begriffe genauer, erhält man eine neue Sicht auf die Probleme im aktuellen Wissenschaftssystem. Auch Vorurteile, dass Wissenschaft abgehobene, unnütze Theorien hervorbringe, lösen sich dabei auf.